Dennis Evers scheidet aus dem Trainerteam aus

In der kommenden Spielzeit wird es beim Regionalligisten SSV Jeddeloh einen Wechsel im Funktionsteam geben. Dennis Evers „der Fanliebling“ pausiert für ein Jahr als Torwarttrainer.

Ausschlaggebend für den Wechsel im Trainerstab war die berufliche Situation von Dennis Evers. In seiner Funktion als Bauleiter ist er stark eingespannt. Dennis fiel die Entscheidung wirklich nicht einfach, aber die berufliche Karriere geht nun einmal vor. Aus diesem Grunde wird er erst einmal pausieren.
Dennis war elf Jahre bei uns im Verein. Er ist ein echtes Urgestein“, erklärt der sportliche Leiter Ansgar Schnabel. „Wir verlieren mit ihm eine Persönlichkeit, dessen Wort auch abseits des Platzes noch viel Gewicht hatte. Evers wechselte zum Beginn der Spielzeit 2008/2009 an den Küstenkanal und beendete dort 2017 seine aktive Karriere. Bereits zur Spielzeit 2016/2017 übernahm er in Personalunion die Position des Torwarttrainers. Diese wird in der kommenden Spielzeit Christian Meyer übernehmen. Der 32-jährige trägt seit 2017 das Trikot des SSV und absolvierte 34 Regionalligaspiele für Jeddeloh.