Lokalderby

Lokalderby

Das Runde muss ins Eckige, kaum ein Fussballspruch trifft es momentan passender, um die Situation bei uns zu beschreiben.
Ein Blick auf die Tabelle und die letzten Spiele zeigt, das bei JEDEM Einzelnen die Sinne geschärft sein sollten. Wir müssen Punkte sammeln gegen den Abstieg.

Gegner am heutigen Sonntag ist der VfL Oldenburg, auch wenn der Rückstand schon 15 Punkte beträgt, ein Konkurrent um die Abstiegsplätze. Jedem sollte klar sein um was es heute geht. Nichts anderes als ein Sieg soll und muss das Ziel sein. Niemand darf und wird den VfL unterschätzen, schließlich haben wir ein Lokalderby, das bringt schon seine eigene Brisanz mit. Das Team um Trainer Dario Fossi wird somit ganz besonders motiviert sein und möchte, so ist zu lesen, sich fürs Hinspiel revanchieren. Wir wissen auch wie schwer es ist im Hans-Prull-Stadion zu gewinnen.

Schauen wir auf unsere Jungs. Durch den Spielausfall letzte Woche ging der Rhythmus ein wenig verloren. Aber dafür konnte sich jeder im Training reinhauen und Werbung in eigener Sache machen. Die Jungs haben sehr gut trainiert in den 2 Wochen und werden heute Vollgas geben. Das sind wir (Mannschaft, Trainerteam und Team drumherum) auch allen schuldig. Wir werden den Bock zusammen auch umstoßen!!! Dafür ist es notwendig das Jeder für Jeden da ist, kämpft bis zum Schlusspfiff, sich voll identifiziert mit dem SSV, den Ehrgeiz und den Willen hat, erfolgreich zu sein. Dafür spielen wir alle Fußball.

Genug der langen Vorreden, die Wahrheit liegt auf dem Platz. Mit der richtigen Einstellung zum Spiel, zur sportlichen Situation und zu sich selbst wird es heute gelingen, Tore zu schießen und hoffentlich als Sieger vom Platz zu gehen.