WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Klarer Auswärtssieg beim Heider SV

Beim Heider SV fahren wir einen klaren und wichtigen Auswärtssieg ein. Mit dem Sieg und den drei Punkten im Gepäck können wir mit großer Sicherheit die Planungen für die nächste Regionalliga-Saison im Ammerland aufnehmen. 

 

Shaun Minns, Niklas von Aschwege, Ibrahim Temin und zweimal Fred MC Mensah Quarshie treffen für unseren SSV beim Auswärtssieg in Heide. "Von Anfang an hatten wir das Heft des Handelns in der Hand, konnten spielerisch überzeugen und haben uns gute Torchancen herausgespielt" sagte unser Co-Trainer Daniel Nolan sichtlich zufrieden nach dem Spiel. Am Ende fahren wir einen verdienten Sieg und drei wichtige Punkte ein. 

In Führung brachte uns Fred MC Mensah Quarshie in der 13. Minute durch einen Kopfball und in der 27. Minute erhöhte Shaun Minns auf 0:2. Bis dato ließ unser Team auch keine Chance der Gastgeber zu. Doch dann kommt es zu einer strittigen Situation in unserem Strafraum. Dabei zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marvin Ehlert in der 35. Minute zum 1:2. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Kabine. 

Nach der Halbzeit zeigte unser Team sofort, dass es hochmotiviert war. Ibo Temin erhöhte bereits nach fünf Minuten auf 1:3. Unser Co-Trainer Daniel Nolan lobte besonders die ersten Minuten nach der Halbzeit in der unsere Mannschaft nachlegte und hellwach war. Torchancen der Gastgeber suchte man danach vergebens. Auf der anderen Seite erhöhte dann Niklas von Aschwege in der 64. Minute nach einer Ecke auf 1:4 und zehn Minuten später schnürte Fred MC Mensah Quarshie noch seinen Doppelpack. Alles in allem ein auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg unseres Teams.

Nächste Woche empfangen wir dann Altona 93 aus Hamburg bei uns am Küstenkanal. Zusammen mit unseren Fans wollen wir einen Sieg einfahren und gemeinsam den Klassenerhalt feiern. 

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Marcel Bergmann, Niklas von Aschwege, Michel Hahn (57' Bastian Schaffer), Konstantin Engel (72' Alex Chiarodia), Nick Otto, Ibrahim Temin, Elario Ghassan (76' Gentuar Durmishi), Shaun Minns (64' Marc Augé), Chris David, Fred MC Mensah Quarshie, Julian Bennert (52' Kevin Samide)

Heider SV: Bartell, Neelsen, Storb, Kieselbach, Tiedemann, Hahn, Busch, C. Ehlert, M. Ehlert, Paulsen, Burke, 

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum