Shaun Minns unterzeichnet neuen Vertrag beim SSV Jeddeloh

Shaun Minns wird bis 2020 das Trikot des Regionalligisten SSV Jeddeloh tragen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete einen entsprechenden Vertrag.

Shaun Minns wechselte im Juli 2015 vom Regionalligisten VfB Oldenburg zum damaligen Oberligisten Jeddeloh und kam seither auf 71 Pflichtspiele für den SSV, davon 14 in der Regionalliga. Der gebürtige Bremer ist im Mittelfeld zu Hause, kann aber auch auf anderen Positionen eingesetzt werden. Genau diese Vielfalt freut den Sportlichen Leiter des SSV Jeddeloh, Ansgar Schnabel. „Er ist sehr variabel einsetzbar und hat eine sehr gute Entwicklung durchlaufen, seit dem er zu uns gekommen ist,“ schätzt er die Vielseitigkeit von Minns. „Er war ein wichtiger Punkt in unserer Kaderplanung für die Zukunft, da sein Wort in der Mannschaft Gewicht hat.“ Minns ist als Teil des Mannschaftsrats bei vielen Entscheidungen involviert. Er selbst sieht die Vertragsverlängerung in Jeddeloh als folgerichtigen Schritt. „Wir haben hier viel aufgebaut. Ich fühle mich hier äußerst wohl und ich kann mich mit dem Verein und dem Umfeld vollkommen identifizieren. Es gab keinen Grund, den Vertrag nicht zu verlängern.“