SSV Jeddeloh verpasst die Pokal-Sensation deutlich

Drochtersen /Jeddeloh Am Ende wurde es fast eine Blamage. Klar mit 1:5 unterlagen die Jeddeloher Regionalliga-Fußballer im niedersächsischen Pokalfinale beim Ligakollegen SV Drochtersen/Assel. Der Sieg für die Gastgeber im Kehdinger Stadion vor rund 2000 Zuschauern hätte sogar noch weit höher ausfallen können. In den letzten Minuten vertändelten die Platzherren noch etliche Chancen. Jedeloh hätte sich über weitere Gegentreffer nicht beklagen können. Dabei begann die Partie für den SSV äußerst vielversprechend. Gleich mit dem ersten Angriff gingen die Ammerländer nach 20 Sekunden in Führung: Nach einem langen Pass aus der eigenen Hälfte verlängerte Mario Fredehorst auf Nils Laabs, der zur Führung traf. Doch das Tor sorgte nicht für Sicherheit im Spiel der Ammerländer.

Vielmehr übernahmen die Gastgeber das Kommando auf dem Feld und drückten Jeddeloh in die eigene Hälfte zurück. In der 28. Minute erzielte dann Jasper Gooßen den verdienten Ausgleich. Noch vor dem Werchsel gingen die Drochterser in Führung. Nach einem Foul von Shaun Minns verwandelte Nico Mau den fälligen Elfmeter zur 2:1-Führung für die Platzherren. Nach dem Wechsel war zunächst den Jedelohern deutlich das Bemühen anzumerken, die Partie doch noch herumzureißen. Die SSVer gingen entschlossener zur Sache und versuchten, ihre Angriffe druckvoller vorzutragen. Doch das

3:1 für Drochtersen in der 55. Minute warf das SSV-Team wieder zurück.

Als Sören Behrmann in der 63. Minute das 4:1ür den SV Drochtersen/Assel erzielte, war die Partie endgültig gelaufen. Neumann erzielte den fünften Treffer in der 73. Minute. Danach vergaben die Platzherren noch weitere sehr gute Chancen. Den Jeddeloher Keeper Marco Maaß traf keine Schuld an den Gegentoren.

Immerhin: Schon mit dem Finaleinzug haben sich die Ammerländer für die Teilnahme am DFB-Pokal in der kommenden Saison qualifiziert – und damit eine gute Saison in der Regionalliga versilbert.

Quelle: https://www.nwzonline.de/sport/drochtersen-jeddeloh-niederlage-gegen-drochtersen-assel-ssv-jeddeloh-verpasst-die-pokal-sensation-deutlich_a_50,1,2715957515.html