WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Jeddeloher Urgestein verlässt den SSV

Wir bedauern den Abschied von Almir Ziga in diesem Sommer. Der 26-jährige Bosnier verlässt den Verein aus familiären Gründen und zieht mit seiner Frau in den Großraum Hessen.

Almir Ziga wechselte mit Beginn der Saison 2015/16 aus der A-Junioren-Bundesliga vom SV Meppen an den Küstenkanal und absolvierte insgesamt 134 Pflichtspiele für unseren SSV. „Almir steht wie kein zweiter für unseren Weg, jungen Spielern eine Plattform zur Weiterentwicklung zu geben. Wir bedauern seinen Entschluss, denn durch seine Vielseitigkeit auf dem Platz und sein Verhalten innerhalb des Teams ist sein Abgang ein herber Verlust für uns“, sagt unser sportlicher Leiter Olaf Blancke. Er selbst hatte damals den Nachwuchsspieler in Meppen entdeckt und war in Zigas erster Saison im Seniorenbereich sein Trainer. „Er hat sich damals schnell und gut zu einem gestandenen Regionalliga-Fußballer entwickelt“, erinnert sich Olaf an diese Zeit.

Auch Aufsichtsratsmitglied Ansgar Schnabel bedauert den Abgang von Almir. „Wir verlieren einen großartigen Menschen und tollen Fußballer, der sich bei uns sehr gut entwickelt hat. Wir haben aber vollstes Verständnis, das bei ihm als Familienvater und Ehemann die Familie an erster Stelle steht und er seine zweite Heimat Jeddeloh verlassen möchte. Er hat sich in den Jahren hier zu einem echten Urgestein entwickelt. Er und seine Familie sind in Jeddeloh jederzeit willkommen.“

„Ich möchte mich beim Verein, den Verantwortlichen, den Fans und ganz besonders bei der Mannschaft bedanken“, sagt Almir. „Es waren sieben wunderschöne Jahre, ich habe hier eine wunderbare Zeit gehabt.“ Er wünscht dem Verein für die Zukunft alles Gute. Daneben legt er wert darauf, dass der Verein ihn nach seiner Ankündigung, den Verein zu verlassen, in bestmöglicher Weise unterstützt hat. „Ich bin dem SSV dafür sehr dankbar. Jeddeloh wird immer meine zweite Heimat sein. Vielen Dank Jeddeloh und bis bald!“

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum