WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Auswärtssieg!

Nach einem Rückstand drehen wir das Spiel! Aus 0:2 mach 3:2, innerhalb von fünf Minuten schießen wir drei Tore und gewinnen das Spiel!

Zu Beginn ist unser Team die bessere Mannschaft. Trotz der kurzfristigen Ausfälle von Basti Schaffer und Koka Engel zeigt unsere Mannschaft einen guten Start. Die erste Chance des Spiels hat unser Stürmer Miguel Fernandes nach einem schnellen Zusammenspiel über die linke Seite. Außerdem sorgen einige Ecken und Freistöße von Chris David in der Anfangsphase für Gefahr im Rehdener Strafraum. 

Die Gastgeber agieren zunächst in einer Fünferkette, womit sie nur schlecht zurechtkommen. Außer vielen Fouls ist erstmal wenig zu sehen. So muss auch unser Kapitän nach einem rüden Foul in der 40. Minute den Platz verlassen. Nach einer taktischen Umstellung kamen die Gastgeber immer besser in die Partie und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. In der 41. Minute ist es erst ein langer Ball und danach ein schönes Zusammenspiel bis die Nummer 10 von Rehden die Führung erzielt.

Mit 1:0 geht es auch in die Kabine. Nach dem Wiederanpfiff sind die Gastgeber sehr aggressiv und bissig. Es ist jedoch ein Elfmeter der zum 2:0 führt. Der Treffer zeigte zunächst Wirkung. Unser Team tat sich schwer zu Torchancen zu kommen. Doch nach einer Ecke in der 75. Minute bekommt Miguel Fernandes den Ball aus 16 Metern auf den linken Fuß. und trifft! Volley schießt er den Ball in die Maschen. Ein sehenswerter Treffer!

Auf einmal entwickelt sich ein ganz anderes Spiel. Unser Team ist nur noch im Vorwärtsgang. In der 78. Minute gleicht Miguel Fernandes aus und nur eine Minute später erzielt Julian Bennert sogar das 3:2 für unseren SSV. Das 2:2 entsteht nach einem schönen Doppelpass von Chris David und Ibo Temin. Anschließend vollendet Miguel Fernandes den Angriff zum Ausgleich. Und auch beim 3:2 Führungstreffer ist Chris David wieder beteiligt. Eine perfekte Flanke bedient Julian Bennert, der am zweiten Pfosten per Kopf einnetzte.

Nach diesen wilden fünf Minuten zeigte unsere Mannschaft eine tolle kämpferische Leistung und ließ nicht mehr viel zu. Nach 94 Minuten pfeift der Schiedsrichter dann endlich ab. Ein riesen Jubel bricht aus - Glückwunsch an das Team! 

In der nächsten Woche folgt das zweite von drei Auswärtsspielen in Serie. Am Sonntag spielen wir beim HSC Hannover und wollen die nächsten Punkte mit nach Jeddeloh II bringen. 

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Marcel Bergmann, Michel Hahn, Nick Otto, Niklas von Aschwege, Shaun Minns (70' Fred MC Mensah Quarshie), Ibo Temin, Almir Ziga, Chris David, Kevin Samide (40' Gentuar Durmishi), Miguel Fernandes (89' Elario Ghassan), Julian Bennert (86' Alex Chiarodia) 

BSV Rehden: Niemann, Haritonov, Roschlaub, Kiene, Djumo, Krasniqi, Tomic, Argyris, Nandzik, Seaton, Becken

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2021. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum