WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Derbysieger!

Am Freitagabend gewinnen wir das Derby unter Flutlicht mit 3:1. Für unser Team traf Kasra Ghawilu zweimal und Gentuar Durmishi einmal. 

Am Freitagnachmittag gab es zum ungünstigen Zeitpunkt die Nachricht, dass unserem SSV in der Regionalliga zunächst drei Punkte abgezogen werden. Das Urteil ist allerdings noch nicht in Stein gemeißelt. Zudem musste unser Trainerteam auf einige Spieler verzichten. Ibo Temin war durch seine fünfte gelbe Karte gesperrt, Marcel Andrijanic war gesundheitlich angeschlagen und die Spieler Miguel Fernandes, Shaun Minns und Erdem Bastürk waren durch Corona außer Gefecht. 

Bei regnerischem Wetter am Küstennkanal trafen die Gäste aus Delmenhorst früh zum 0:1 aus unserer Sicht. Nach einem Lattentreffer von Stefandl traf Azadzoy zur Führung. Unser Team gelang es jedoch vor 620 Zuschauern schnell die richtige Antwort zu liefern. Der stark auftretende Kasra Ghawilu schoss nach einem schönen Dribbling aus der Distanz und traf zum Ausgleich! 
 
Nur vier Minuten später war es wieder Kasra Ghawilu der aus der Drehung schießt und trifft. Innerhalb von wenigen Minuten drehte unser SSV in Person vom Doppeltorschützen Ghawilu die Partie. Mit der knappen Führung ging es dann auch nach 45 Minuten in die Pause. In der zweiten Halbzeit zeigte unser Team von Beginn an eine ansprechende Leistung und konnte sich durch den Treffer von Gentuar Durmishi belohnen - 3:1! Danach kam von den Gästen aus Delmenhorst zu wenig, um das Spiel noch einmal zu drehen. Am Ende hatte sogar unser Team die besseren Chancen.
 
Mit der klaren Leistungssteigerung sammeln wir wichtige Punkte und fahren selbstbewusst am Mittwochabend nach Bremen zum nächsten Spiel! 

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Felix Bohe, Niklas von Aschwege, Michel Hahn, Alex Chiarodia, Konstantin Engel, Hannes Eckbauer (58' Conor Gnerlich), Elario Ghassan, Gentuar Durmishi (85' Serhat Sido), Bastian Schaffer (67' Marcel Andrijanic), Kasra Ghawilu (74' Mario Fredehorst), Simon Brinkmann (82' Julian Bennert)

Atlas Delmenhorst: Eike Bansen, Nico Matern, Efkan Erdogan, Mattia Trianni, Mustafa Azadzoy, Ousman Touray, Oliver Schindler, Steffen Rohwedder, Julian Stöhr, Leo Weichert, Marco Stefandl

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum