Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Drei Verlängerungen am Küstenkanal

Mit Julius Zaher, Bent Janßen und Gentuar Durmishi haben gleich drei Spieler des aktuellen Kaders ihre auslaufenden Verträge verlängert. Unser sportlicher Leiter Ansgar Schnabel zeigt sich mit der Entwicklung zufrieden: „Alle drei Spieler sind vor dem Abbruch der Saison zu Kurzeinsätzen in der Regionalliga Nord gekommen. Das zeigt, dass sie alle drei dicht an der ersten Elf sind.“

Der 21-jährige Stürmer Zaher, der im Juli 2019 vom Kreisligisten VfL Bad Zwischenahn zum SSV wechselte und inzwischen vier Spiele in der höchsten deutschen Amateurklasse absolvierte, hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2021/2022 unterzeichnet. Dieser Vertrag enthält eine Option für ein weiteres Jahr. „Ich hoffe, dass ich mich in der Liga etablieren kann und noch weitere Einsätze sammeln werde.“, sagt der Stürmer.

Auch Bent Janßen ist gebürtiger Ammerländer und wird für ein weiteres Jahr beim SSV spielen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler, der vor allem in der defensiven Zentrale agiert, kam im Sommer 2019 aus Meppen. „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit. Letzte Saison hatte ich schon ein paar Einsätze, mein Ziel ist es, in der Regionalliga Fuß zu fassen.", betonte Janßen. 

Gentuar Durmishi wird einen Vertrag über zwei Jahre erhalten. Der 19-jährige deutsch-kosovarische Offensivspieler kam im August 2020 vom FSV Zwickau an den Küstenkanal und hat schon mehrfach sein Potenzial angedeutet. „Ich fühle mich hier pudelwohl und freue mich, wenn es wieder losgeht.“, sagt Durmishi. „Ich merke, wie ich mich durch die Arbeit mit dem Trainerteam immer weiterentwickle. Ich kann viel von den erfahrenen Spielern lernen. Es macht wirklich Spaß, jeden Tag zum Training zu fahren.“

Die Entwicklung ist bei den Spielern laut Ansgar Schnabel noch nicht beendet. „Sie sind charakterlich super Jungs, die gut zu unserer Mannschaft passen. Unser Trainerteam um Olli Reck wird die sportliche Entwicklung unserer jungen Spieler weiterhin gezielt fördern und wir werden unsere Philosophie weiter fortsetzen, jungen Spielern die Chance zu geben, sich in der Regionalliga zu beweisen.“

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2021. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum