WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Edewechter Simon Brinkmann kommt zum SSV

Simon Brinkmann wechselt vom VfL Oldenburg zum unserem SSV Jeddeloh II. Der 1,90 Meter große Mittelstürmer unterzeichnet am Küstenkanal einen Vertrag über zwei Jahre.

Der 21 Jahre alte Brinkmann ist in Edewecht geboren und hat von 2008 bis 2014 sechs Jahre beim VfL Edewecht gespielt. Von dort wechselte er zum VfL Oldenburg. In der Saison 2015/16 wechselte er in den JFV Nordwest, von wo er aber nach einer Saison zum VfL zurückkehrte. In der abgelaufenen Oberliga-Saison kam er in 21 Spielen zum Einsatz, in denen er 19 Tore erzielte.

„Mit der Verpflichtung von Simon Brinkmann gehen wir unseren eingeschlagenen Weg weiter, den besten Spielern aus unserer Region die Möglichkeit zu geben, in der Regionalliga zu spielen“, erklärt unser sportlicher Leiter Olaf Blancke. „Wir haben ihn schon länger beobachtet und auch seinen Leistungssprung in der abgelaufenen Saison mit Freude zur Kenntnis genommen“, so Blancke weiter. „Mehrere Vereine sind an ihm interessiert gewesen. Es macht uns besonders stolz, dass er sich für Jeddeloh und damit auch für unsere Philosophie entschieden hat.“

„Ich hätte vor zwei Jahren noch nicht gedacht, dass ich in der Regionalliga für den SSV Jeddeloh spielen darf“, sagt Brinkmann. „Der SSV ist der Verein, mit dem man als Edewechter aufwächst, zu dem man aufsieht. Ich bin stolz darauf, demnächst im Jeddeloh-Trikot auflaufen zu dürfen“, so Brinkmann weiter. „Ich möchte zunächst einmal in der Mannschaft ankommen, mich weiterentwickeln und wenn ich spiele, auf dem Platz meine Leistung bringen“, umreißt er seine nächsten Ziele.

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum