WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Ein Punkt in Norderstedt

Viel Kampf bei der Nullnummer in Norderstedt. Am Ende gibt es für beide Seiten einen Punkt. 

 

Eine kompakt auftretende Mannschaft unseres SSV hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel. Klare Torchancen konnte sich allerdings keines der beiden Teams herausspielen. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel hin und her. Beide Mannschaften zeigten sich kämpferisch und wollten das Spiel für sich entscheiden. Am nächsten kam dem Almir Ziga. In der 86. Minute trifft er zur vermeintlichen Führung für unseren SSV, doch der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsposition zurückgenommen. Am Ende ist es ein verdienter Punkt für beide Mannschaften. 

Wir nehmen den einen Punkt gerne mit nach Jeddeloh II. Gegen einen guten Gegner ist das wieder ein Punkt für den Klassenerhalt in der Regionalliga. Nächste Woche treffen wir zu Hause auf den Spitzenreiter aus Lübeck. Um 15:00 Uhr ist Anstoß am Küstenkanal.

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Marcel Bergmann, Niklas von Aschwege, Michel Hahn, Konstantin Engel (72' Alex Chiarodia), Nick Otto, Ibrahim Temin (81' Kevin Samide), Shaun Minns (90' Fred MC Mensah Quarshie), Almir Ziga, Chris David, Gentuar Durmishi (58' Marc Augé), Julian Bennert (69' Mario Fredehorst)

FC Eintracht Norderstedt: Huxsohl, Nuxoll, Marxen, Williams, Kummerfeld, Lüneburg, Choi, Behounek, Denis, Grau, Hoppe

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum