WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Heimspiel gegen den Heider SV

Nach dem Remis gegen Norderstedt mussten wir einen Dämpfer in Lübeck erleiden. Neben dem enttäuschenden Ergebnis bereiten uns vor allem die vielen Ausfälle Sorgen. 

Trotz der Ausfälle hatten wir in Lübeck eine schlagkräftige Mannschaft auf dem Feld. So zeigte auch Alex Chiarodia eine gute Leistung bei seinem Startelfdebüt in der Regionalliga. Mit dieser Mannschaft wäre sicherlich mehr drin gewesen, doch auf einem unglaublich schlechten Platz behielten die Lübecker zu oft die Oberhand. Doch weiter geht’s!

Eine Erholung der personellen Lage ist noch nicht in Sicht. Zwar kommt Ibo Temin nach Gelbsperre zurück, doch dafür ist nun Konstantin Engel gesperrt. Zudem werden kaum Spieler rechtzeitig zum Wochenende zurückkehren. Dennoch werden wir wieder eine gute Truppe auf den Platz schicken, um das Spiel zu gewinnen. Es liegt nun an den fitten und gesunden Spielern die richtige Leistung zu zeigen. Eine „Jetzt erst recht“-Mentalität wünschen wir uns!

Der Heider SV ist derzeit das Tabellenschlusslicht der Regionalliga Nord. Nach zwei Niederlagen in der Abstiegsrunde stehen auch nach zwölf Spielen bisher nur fünf Punkte zu Buche. Die letzten beiden Spiele verloren sie mit 2:0 in Lüneburg und mit 3:0 zu Hause gegen den BSV Rehden. Wenn sie im Kampf um den Klassenerhalt noch mitreden wollen, brauchen sie schnell Punkte. Wir werden sie daher nicht unterschätzen und wollen die drei Punkte im Ammerland behalten!

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum