WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Marcel Andrijanic kommt zum SSV

Wir haben Marcel Andrijanic vom Ligakonkurrenten Teutonia Ottensen verpflichtet. Der 29-jährige unterschreibt einen Vertrag für eine Saison.

Andrijanic spielt im zentralen defensiven Mittelfeld. Der gebürtige Hamburger spielte in der Jugend für den Hamburger Sportverein und den FC St. Pauli, für den er ein Zweitligaspiel und eine Partie im DFB-Pokal bestritt. In der Jugend der St. Paulianer absolvierte er 22 Bundesligaspiele in der B-Jugend. Neben den beiden Hamburger Vereinen war er auch beim KSV Hessen Kassel, dem SV Rödinghausen, dem TuS Erntebrück und beim SV Drochtersen/Assel aktiv. Insgesamt bestritt er 222 Spiele in der Regionalliga.

„Jeddeloh II ist ein seit Jahren in der Regionalliga etablierter Klub, der gut geführt ist“ sagt Andrijanic über seinen neuen Verein. „Es hat immer Spaß gemacht, als Gegner hier zu spielen.“ Über seine Ziele im Ammerland sagt er: „Wir wollen so erfolgreich wie möglich sein und dabei auch viel Spaß haben. Ich kenne viele Spieler schon von den Partien gegeneinander, gegen meinen neuen Trainer Björn Lindemann habe ich noch selbst Fußball gespielt.“ Mit dem neuen Trainer des SSV liegt er dabei auf einer Wellenlänge. „Bei den Gesprächen mit ihm habe ich gemerkt, was für eine Vision er verfolgt. In diesem Punkt haben wir die gleiche Auffassung. Von daher freue ich mich sehr auf die gemeinsame Arbeit und die gemeinsame Zeit.“

Unser Trainer Björn Lindemann freut sich über die Neuverpflichtung. „Das ist für uns ein guter Transfer. Mit Marcel haben wir eine wichtige Säule für unser Spiel verpflichten können“, sagt er. „Marcel ist ein erfahrener Regionalligaspieler, der zwischen den Ketten viel organisieren kann. Er ist ein guter Typ und hat Lust auf Jeddeloh, das ist auch eine wichtiges Zeichen nach außen.“ Daneben erhofft sich Lindemann vom Neuzugang die Einnahme einer Führungsrolle. „Marcel wird für unsere jungen Spieler sehr wichtig sein.“

„Marcel ist ein Spieler, der den Unterschied ausmachen kann. Er hat sich in den Gesprächen als sehr ehrgeizig und erfolgshungrig präsentiert und wird mit seiner Erfahrung der Mannschaft helfen“, ist auch unser sportlicher Leiter Olaf Blancke von den Qualitäten des Neuzugangs überzeugt.

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum