WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Miguel Fernandes verlässt den SSV

MIguel Coimbra Fernandes wird seinen bis zum Sommer laufenden Vertrag aus beruflichen und privaten Gründen auflösen. In der Rückrunde schließt er sich dem FC Teutonia Ottensen an.

In der bisherigen Saison war Miguel mit fünf Toren und einer Vorlage nach Almir Ziga der torgefährlichste Spieler unseres SSV, doch verabschiedet er sich.

„Miguel kam in der Winterpause auf uns zu und hat uns aus beruflichen und privaten Gründen um eine Auflösung seines Vertrags gebeten“, erläutert Geschäftsführer Gerhard Meyer die Situation. „Er hat für sich entschieden, seine berufliche Zukunft stärker zu gewichten und auch schon mit Blick auf die Zeit nach dem Fußball zu planen. Wir wollen und werden ihm natürlich bei seiner Planung nicht im Weg stehen, zumal er sich hier bei uns in Jeddeloh immer vorbildlich und absolut loyal verhalten hat. Durch die sich verändernde berufliche Situation ist für Miguel der Zeitaufwand zu groß, um zu jedem Training von Hamburg zu uns an den Küstenkanal zu fahren.“

Dazu kommt auch die sportliche Perspektive, denn der FC Teutonia steht in der Aufstiegsrunde der Regionalliga Nord. „Wir bedanken uns ausdrücklich für die erfolgreichen anderthalb Jahre bei Miguel und wünschen ihm von Herzen alles Gute für die Zukunft.“

Der Spieler selbst bedankt sich bei allen Verantwortlichen des Vereins und der Mannschaft und betont, dass er sich in seiner gesamten Zeit als Fußballer nie wohler gefühlt hat als in den anderthalb Jahren im Ammerland.

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum