WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Nächster Dreier gegen Rehden

Wir behalten drei Punkte am Küstenkanal! Durch den Treffer von Miguel Fernandes und mit einer stabilen Defensive fahren wir den nächsten Heimsieg ein.

 

Schon vor Beginn der Partie gab es den ersten Wechsel. Marcel Bergmann kam für den angeschlagenen Felix Bohe in die Startelf. Im Tor sollte er einen recht ruhigen Abend haben, denn unsere Defensive ließ so gut wie gar nichts zu und verteidigte sehr konzentriert.

Auch die Offensive war direkt im Spiel und brauchte nicht lange, um gefährlich zu werden. In der 11. Minute schoss Ibo Temin den Ball an die Latte und nur acht Minuten später traf unser Team wieder Aluminium. Aus kurzer Distanz köpfte Shaun Minns den Ball an die Latte und verpasste die frühe Führung. Danach flachte das Spiel etwas ab und unser SSV kam nicht mehr zu großen Chancen. Erst kurz vor der Halbzeit war es wieder soweit. Erst scheiterte Simon Brinkmann noch mit einem Versuch (41') und dann sorgte Miguel Fernandes in der 44. Minute für die Jeddeloher Führung. Aus halblinker Position und 20m Torentfernung zog Miguel ab und versenkte den Ball unhaltbar im Tor. Was für ein Treffer! 

Mit der verdienten Halbzeitführung ging es in die Kabine und direkt nach der Pause hatte Simon Brinkmann die Chance auf das 2:0. Nach schönem Pass von Gentuar Durmishi versuchte Simon am Torwart vorbei zu dribbeln, doch dieser kam nochmal an den Ball. Den Abpraller konnte Kasra Ghawilu nicht im Tor unterbringen. Nach dieser Chance sollten zwei Abseitspositionen die Highlights bilden, denn erst erzielten die Gäste einen Treffer aus dem Abseits (52') und nur sechs Minuten später war dies auf der anderen Seite der Fall.

In der letzten halben Stunde blieben auf beiden Seiten die ganz großen Chancen aus. Bemerkenswert war die konzentrierte Abwehrleistung unserer Hintermannschaft, denn die Gäste schafften es nicht mehr gefährlich zu werden. So war die knappe Führung nicht mehr in Gefahr und die drei Punkte bleiben verdientermaßen im Ammerland!

Nach diesem Sieg gegen den BSV Rehden geht es direkt Mittwochabend weiter. Um 19:30 Uhr empfangen wir den TSV Havelse zum Viertelfinale in der 53acht Arena! Wir zählen auf eure Unterstützung!

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Marcel Bergmann, Shaun Minns, Konstantin Engel, Michel Hahn (79' Niklas von Aschwege), Ibrahim Temin, Bastian Schaffer (84' Elario Ghassan), Gentuar Durmishi (70' Mario Fredehorst), Marcel Andrijanic, Miguel Fernandes (86' Conor Gnerlich), Kasra Ghawilu, Simon Brinkmann (61' Julian Bennert) 

BSV Rehden: Flemming Niemann, Julijan Popovic, Daniel Haritonov, Pierre Becken, Niklas Kiene, Malik Memisevic, Ebrima Jobe, Shamsu Mansaray, Josip Tomic, Kevin Coleman, Alessio Arambasic

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum