Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Schaffer und Fernandes bleiben

Bastian Schaffer und Miguel Coimbra Fernandes werden auch in der kommenden Saison für unseren SSV in der Regionalliga auflaufen. Beide Spieler haben ihre auslaufenden Verträge für ein Jahr verlängert.

Für Miguel ist die Vertragsverlängerung der logische Schritt nach einem Jahr in Jeddeloh II. „Zuerst möchte ich mich bei allen Beteiligten im Verein bedanken. Ich fühle hier sehr wohl, vor allem wegen der Mannschaft und dem Trainerstab. Die Entscheidung fiel mir sehr leicht, denn hier kann ich unter der Begleitung des Trainerteams mein volles Potential ausschöpfen, um damit die Mannschaft bestmöglich unterstützen zu können.“, sagt der 24-jährige Stürmer.

„Ich freue mich, dass Miguel auch im kommenden Jahr bei uns spielt. Er war in den wenigen Partien dieser Saison ein ganz wichtiger Spieler für uns.“, sagt Oliver Reck. Fernandes, der vor der Saison vom VfB Lübeck an den Küstenkanal gewechselt war und in allen acht Regionalligapartien auf dem Platz stand, hat die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt. „Er hat durch seine Leistungen das bestätigt, was wir vorher von ihm erwartet haben.“, sagt unser Trainer, der davon ausgeht, dass Fernandes noch weitere Schritte in seiner Entwicklung macht. „Er wird uns auch im kommenden Jahr enorm weiterhelfen.“ Auch unser sportlicher Leiter Ansgar Schnabel ist mit der Entwicklung zufrieden. „Miguel konnte in dem ersten Jahr durch den Corona-Abbruch noch gar nicht richtig zeigen was in ihm steckt. Er ist ein absoluter Teamplayer, opfert sich für die Mannschaft auf und passt menschlich hundertprozentig zu uns. Wir erwarten von Miguel in der nächsten Saison noch viele starke Spiele und sind sehr froh, dass er seinen Vertrag bei uns verlängert hat.“

Bastian Schaffer spielt seit 2014 für uns. Der 26-jährige vielseitig einsatzbare Defensivspieler wird trotz seiner sehr zeitintensiven beruflichen Tätigkeit als Geschäftsführer einer Versicherungsagentur ein weiteres Jahr für den SSV auflaufen. „Ich freue mich auf eine weitere Saison in Jeddeloh II. Bisher waren es sieben tolle Jahre und ich möchte trotz der Einschränkungen, die meine Selbstständigkeit mit sich bringt, weiterhin probieren, der Mannschaft und dem Verein zu helfen. Zumal es schön ist zu wissen, dass alle hier hinter mir stehen und Oliver Reck und Daniel Nolan mir den Rücken stärken.“, sagt Bastian.

„Wir wissen, dass er viele berufliche Termine hat und lassen ihm einige Freiheiten.“, so unser Cheftrainer. „Trotz dieser kleinen Einschränkung ist Basti aber ein Spieler, der uns auf dem Platz immer noch helfen kann. Er ist für diese Mannschaft eine Bereicherung und eine Stütze.“ Genauso sieht es Ansgar Schnabel: „Basti ist aus Jeddeloh mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken und ein absoluter Sympathieträger. Seine Flexibilität auf den zentralen defensiven Positionen ist für uns Gold wert. Wir sind sehr glücklich, dass er trotz seiner beruflichen hohen Beanspruchung weiter das SSV Trikot trägt.“

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2021. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum