WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Verdienter Heimerfolg

Unser Team gewinnt erneut. Durch die beiden Treffer von Miguel Fernandes und Almir Ziga gewinnen wir hochverdient mit 2:0 gegen den Lüneburger SK Hansa.  

 

Das war sicherlich eine der besten Leistungen in dieser Saison. Wir erspielen uns viele Torchancen und zeigen eine kämpferische Leistung, die sich sehen lassen kann. Am Ende können wir zwei der Chancen nutzen und bleiben ohne Gegentor. 

Die erste Chance des Spiels gehörte sogar den Gästen. Nach wenigen Minuten pariert unser Keeper Felix Bohe und auch den anschließenden Eckball verteidigt unser SSV. Danach ging es los. Nach einem Rückpass zum Torwart läuft unser Stürmer Miguel Fernandes durch, stört den Torwart, der Miguel anschießt und dieser schiebt locker zum 1:0 ein. Damit führt unser SSV nach neun Minuten.

In der 19. & 21. Minute hat unser Team dann zwei große Möglichkeiten früh auf 2:0 zu erhöhen. Zu erst scheitert Chris David aus 16 Metern und schießt knapp über das Tor und kurze Zeit später pariert Birjukov einen Schuss von Marc Augé aus wenigen Metern. Schade! Doch es geht genauso weiter. Immer wieder zeigt unsere Mannschaft gute Spielzüge und wird gefährlich. In der 29. Minute fällt Bastian Schaffer im gegnerischen Strafraum, doch der Pfiff blieb aus. Kurz vor der Pause hat Shaun Minns noch eine gute Doppelchance. Nach einer Flanke von der linken Seite blockt erst ein Abwehrspieler und danach der Lüneburger Torwart. Es bleibt bei der 1:0 Halbzeitführung. 

In der zweiten Halbzeit gehört die erste Chance wieder den Gästen, doch danach spielt lange Zeit nur unser SSV. Die beiden besten Chancen entstehen durch Standards. Erst versucht es Chris David aus ca. 20 Metern direkt und kurze Zeit später scheitert Nick Otto mit einem Kopfball nach einer Ecke. Erst in der 70. Minute kommen die Gäste nochmal vor das Tor. Nach einem Freistoß köpft ein Lüneburger knapp am Tor vorbei. 

In der 78. Minute fällt dann die Entscheidung. Erst scheitert Almir Ziga aus wenigen Metern noch am Lüneburger Torwart, der gut reagiert und zur Ecke klären kann. Nach der Ecke ist es dann wieder Almir, der zuerst köpft und dann den Nachschuss verwandelt. Die hochverdiente 2:0 Führung für unseren SSV. Kurz vor Schluss haben wir dann noch eine große Chance, doch bei einem Querpass von Max Falldorf verpasst Ibo Temin den Ball und es bleibt beim 2:0. Insgesamt eine gute Leistung unserer Mannschaft! 

Nach drei Siegen aus vier Spielen geht es allmählich auch in der Tabelle wieder aufwärts. Somit kommt es am nächsten Samstag zum spannenden Spiel beim SV Atlas Delmenhorst. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Felix Bohe, Michel Hahn, Nick Otto, Niklas von Aschwege, Shaun Minns (74' Fred MC Mensah Quarshie), Konstantin Engel, Almir Ziga, Bastian Schaffer, Chris David (85' Ibo Temin), Marc Augé (46' Max Falldorf), Miguel Fernandes (60' Kifuta Makangu)

Lüneburger SK Hansa: Birjukov, Hefele, Hübner, Seidel, Kunze, Jordanov, Meyer, Abdul Rauf, Pägelow, Pauer, Otte

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2021. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum