WEBMARKETIERE Logo

Aktuelles aus dem Fußballverein SSV Jeddeloh II

Wichtiger Auswärtssieg

Wir gewinnen auswärts mit 1:2 bei Altona 93. Nach dem Führungstreffer von Almir Ziga erzielt Mario Fredehorst das entscheidende Tor für unseren SSV.

 

Durch eine Sperrung auf der Autobahn fuhr unser Team durch die Stadt nach Altona. In der Startelf gab es zwei Wechsel im Vergleich zur letzten Woche. Alex Chiarodia und Nick Otto ersetzten den erkrankten Niklas von Aschwege und Max Brown-Falldorf. Mit der Startelf kam unser Team von Beginn an gut ins Spiel. Folgerichtig gehörte auch die erste Chance unserer Mannschaft. Auf der rechten Seite kam Shaun Minns erstmals zum Abschluss.

Die erste große Torchance ergab sich nach einem Standard. Michel Hahn kam zum Kopfball, doch der Torhüter aus Hamburg hielt glänzend. Nur kurze Zeit später hatte unser Team dann doch Grund zum Jubeln. Wieder ist der Ausgangspunkt ein Standard von Chris David. Den hereinkommenden Ball legte Bastian Schaffer quer und Almir Ziga schob zur Führung ein. Führung für unseren SSV! Kurz vor der Halbzeit zeigte unsere Mannschaft nochmal einen schönen Spielzug. Von hinten heraus lief der Ball über Michel Hahn, Chris David und Shaun Minns nach vorne. Den Kopfball von Ibo Temin parierte jedoch der Altonaer Torwart. Mit der knappen Führung ging es auch in die Kabine. 

Die zweite Halbzeit startete mit einem Dämpfer. Ein Altonaer Spieler kommt aus ca. 16 Metern zum Abschluss und schießt den Ball mit der Pieke ins lange Eck. Danach brauchte unser Team einige Zeit um wieder richtig ins Spiel zu kommen. Zuerst hatte Nick Otto in der 65. Minute die Chance auf die Führung. Danach gewann der eingewechselte Marc Augé ein Laufduell, jedoch schoß er den Ball über das Tor. Eine Riesenchance für unser Team! So ging es direkt weiter. Kurz bevor Marc Augé zum Abschluss kommen kann, klärte ein Hamburger den Ball und direkt wurde es im Konter gefährlich. Und auch die nächste große Chance gehörte den Gastgebern. Nach einem Freistoß parierte Marcel Bergmann einen guten Kopfball sehenswert! 

Und auch auf der anderen Seite sollte wieder ein Freistoß gefährlich werden. Kevin Samide brachte den Ball von der linken Seite vor das Tor und unser Stürmer Mario Fredehorst köpfte zur Führung ein. Ein riesen Jubel brach aus! Danach verteidigte unser Team gut und Marcel Bergmann fing zwei hohe Bälle souverän ab. Am Ende gewinnen wir das wichtige Spiel bei Altona 93 mit 1:2.

Nächsten Samstag spielen wir zu Hause gegen den SV Drochtersen/Assel. Wir freuen uns auf ein spannendes Heimspiel und auf eure Unterstützung!

#EinDorfrocktdieRegionalliga

Startaufstellung: 

SSV Jeddeloh II: Marcel Bergmann, Nick Otto, Michel Hahn, Ibrahim Temin, Alex Chiarodia, Shaun Minns (90' Elario Ghassan), Bastian Schaffer (66' Kevin Samide), Almir Ziga, Mario Fredehorst, Chris David (90' Gentuar Durmishi), Fred MC Mensah Quarshie (61' Marc Augé)

Altona 93: Claßen, Wallendorn, Feka, Wohlers, Mahncke, Akyol, Gohoua, Gumpert, Silva Monteiro, Safo-Mensah, Bombeck

Zurück

#EinDorfRocktDieRegionalliga Folgt uns auf Facebook und Instagram

SSV Jeddeloh II 2022. Alle Rechte vorbehalten | Umgesetzt mit viel von den WEBMARKETIEREN

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz (DSGVO) Impressum